Wie das H200 Hand Rehabilitation System funktioniert

Fortschrittliche Technologie, die Sie helft die Funktion Ihrer Hand möglicherweise wiederzuerlangen

Das H200-Handrehabilitationssystem stimuliert die entsprechenden Nerven und Muskeln im Unterarm und in der Hand und ersetzt damit die natürlichen elektrischen Gehirnsignale, so dass Sie ja nach Wunsch Gegenstände festhalten und loslassen können.

Präzise Sequenz-FES

Hierbei handelt es sich um ein System zur funktionellen Elektrostimulation (FES), das in einer genauen Sequenz kleine elektrische Impulse an den gelähmten Arm und die Handmuskeln sendet, so dass die Patienten ihre Hand öffnen und schließen können.

H200 Hand-Rehabilitationssystem Kabellos und Einfach

Das H200 Hand-Rehabilitationssystem hat zwei fortschrittliche Komponenten: eine leichte, komfortable Orthese und eine tragbare Bedieneinheit.

H200 Hand Rehabilitation System Components1. Leichte Orthese
Die Orthese wird an Ihrem Unterarm und dem Handgelenk befestigt und an das Kontrollgerät angeschlossen. Die in der Orthese befindlichen Elektroden senden eine schonende elektrische Stimulation aus, die Ihre Hand bei der Bewegung unterstützt.

2. Hand-Kontrollgerät

Das Kontrollgerät ist benutzerfreundlich und praktischerweise mit einer aufladbaren Batterie versehen.

Ihr Klinikarzt passt die Orthese individuell an und stellt das Kontrollgerät mit einem speziell für Sie maßgeschneiderten Therapieprogramm ein. Nach dem ersten Anpassen bringen Sie einfach die Orthese an und können dann auch sofort mit Ihren täglichen Aktivitäten beginnen.